Der Rennwagen A40-03 verdankt wie auch sein Vorgänger seinen Namen der bekannten Autobahn A40, die den Campus Duisburg mit dem Campus Essen verbindet. Eingesetzt wurde der Rennwagen 2017 bei der Formula Student Spain auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Zum Saisonabschluss erfreute sich sowohl das gesamte Team als auch unser Premium Sponsor über die Ausstellung des A40-03 auf der IAA in Frankfurt.

Chassis & Fahrwerk:

Gesamtgewicht

250 kg (ohne Fahrer)

Chassis

Gitterrohrrahmen, WIG geschweißt

Radstand

1530 mm

Spurweite

1200 mm vorne und 1180 mm hinten

Aufhängung

Doppelquerlenkerachse

Feder-Dämpfer-System

Pushrodsystem an der Vorder- und Hinterachse

Dämpfer

3-fach einstellbarer Formula Dämpfer von KW

Lenkung

Zahnstangenlenkung von KAZ-Technologies

Felge

13’’ – Aluminium-Felgenbett

Reifen

Dunlop 175/505 R13 (vorne/hinten)

Bremsanlage:

AP-Bremssattel an der Vorder- und an der Hinterachse

Antrieb:

Antriebsstrang

Hinterradantrieb, Leistungsverteilung über Torque Vectoring

Radnaben mit integrierten Tripodengehäusen

Motor

2x ENSTROJ EMRAX 207

Getriebe

2x APEX Planetengetriebe (Übersetzung 4:1)

Umrichter

2x Unitek BAMOCAR-D3 Umrichter

ECU 

dSpace Microautobox

Kommunikation

Kommunikation: CAN-Bus

Energiespeicher:

Akkumulator

135 Lithium-Polymer-Zellen

Energieinhalt

5,7 kWh

Aerodynamik:

Komplettes aerodynamisches Paket